Maria, Josef, ihr frecher Eselsfreund, der Erzengel und drei besondere Besucher

KneipenKino

In der Reihe "Filme vom Feinsten" des AK MuKK und AK Bücherei Weyarn präsentieren wir eine ganz besondere Art der Weihnachtsgeschichte.
Veronika Morawetz, als „Head of Campaign“ erzählt über das Wunder, die Magie und des riesigen Erfolges der Produzenten - mmhh, wer das ist wird an dieser Stelle nicht verraten - mit ihrem ersten Kinofilm.

Liebevoll, traditionell und doch modern, verzaubern und bezaubern Maria, Josef und ihr frecher Eselsfreund Noel.
Da gibt es viel zu staunen, zu schmunzeln und zu lachen.
So spricht König Melchior mit österreichischem Akzent, König Kasper ist Ungar, das Kamel strotzt nur so von weisen Sprüchen und ein jiddisch plappernder Erzengel Gabriel, der meist unsanft vom Himmel fällt, verleiht der Inszenierung ihren typischen Humor.
Wenn am Ende Kamel, Esel und Ochse IHRE Version von „Stille Nacht“ anstimmen, dann darf das Herz aufgehen.

Moderation: Heike Rothert

Einlass ist ab 18.00 Uhr.
Beim Girgl - Wirt der Weyhalla - gibt's Getränke und leckere Pizzen und Flammkuchen.
Um frühzeitiges Da-Sein wird gebeten, um den Durscht und Hunger vor Filmbeginn stillen zu können.

Der Eintritt ist frei.
Der Hut geht rum.

Zur Information: Den Titel dürfen aus rechtlichen Gründen nicht öffentlich angekündigen.
Aber als Mitglied des Fördervereins für Musik und Kleinkunst (MuKK) bekommst Du immer alle Informationen aus erster Hand!