Glaube, Heimat, Vertrauen und Macht

KneipenKino

Filme vom Feinsten im MuKK Kneipenkino
AK MuKK und AK Bücherei Weyarn präsentieren einen Film, der den Oscar 2016 für den besten Film und das beste Drehbuch erhielt.

Im Jahr 2001 erhalten investigative Journalisten des "Boston Globes" einen besonderen Auftrag ihres Chefredakteurs:
Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche. Doch der vermeintliche Einzelfall entpuppt sich als Skandal mit ungeahnten Ausmaßen.
Die Journalisten stoßen auf zahlreiche Widerstände, die Opfer schweigen aus Angst und hochbezahlte Anwälte spielen auf Zeit.
Die Recherche droht zu scheitern!

Ein überragend gespieltes, sehr vielschichtiges Drama über Glaube, Heimat, Vertrauen und Macht. Beeindruckend!

Einlass ist ab 18.00 Uhr.
Beim Girgl - Wirt der Weyhalla - gibt's Getränke, leckere Pizzen und Flammkuchen.
Um frühzeitiges Da-Sein wird gebeten, um den Durscht und Hunger vor Filmbeginn stillen zu können.

Der Eintritt ist frei.
Der Hut geht rum.

Zur Information: Den Titel dürfen aus rechtlichen Gründen nicht öffentlich ankündigen.
Aber als Mitglied des Fördervereins für Musik und Kleinkunst (MuKK) bekommst Du immer alle Informationen aus erster Hand!